Angebot

Montag

19.00 – 20.00 Uhr            –              Tanzen ohne Partner / Singletanzen

20.00 – 21.00 Uhr            –              West Coast Swing

ab 21.00 Uhr                        –              freies Training für Vereinsmitglieder

Donnerstag

20.30 – 21.30 Uhr                –              Gesellschaftstänze

ab 21.30 Uhr                          –               Freies Training für Vereinsmitglieder

Sonntag

16.00 – 17.30 Uhr               –              Freies Training für Vereinsmitglieder

 

Schon ab einer Gruppe von 4 Paaren (8 Personen) kann eine neue Gruppe bei uns starten. Fragen Sie doch ein paar Freunde und Bekannte, ob sie Lust haben, den ein oder anderen Tanz zu lernen.

 

Tanzen ist nicht nur ausschließlich Freude, Spaß, Vergnügen und Sport. Ganz nebenbei trainieren wir auch Kondition, Ausdauer, Koordination, Balance, Konzentration, steigern das Merkvermögen und beugen damit auch der Demenz vor. Tanzen ist etwas für jedes Alter und hält unseren Körper nicht nur fit, sondern auch gesund. Bei Senioren dient der Tanz auch noch zur Sturzprävention.

Studien belegen, dass sich Kinder, die das Tanzen erlernen, besser konzentrieren können und sich mit dem Lernen leichter tun, da hier viele Gehirnregionen gleichzeitig aktiviert werden. Hier werden Koordination, Ausdauer, Kondition und Körperbalance gleichzeitig trainiert. Die Wissenschaft zeigt außerdem deutlich auf, dass die Kinder der modernen Gesellschaft hinsichtlich Kraft, Ausdauer, Koordination, Motorik und der Bereitschaft, über einen längeren Zeitraum durchzuhalten in Motivation und Konzentration deutliche Defizite aufzeigen, wobei das Tanztraining entgegenwirkt.

Darüber hinaus müssen Kinder lernen, dass es klare Regeln gibt, die es einzuhalten gibt. Und das nicht nur im Tanzsport. Neben der Kleiderordnung im Turniersport, auch im laufenden Trainingsbetrieb, wozu auch respektvolles Benehmen gegenüber Trainern, Partnern und anderen Trainingsteilnehmern gehören. Disziplin in jeder Hinsicht ist im Tanzsport unumgänglich.