Die Bayerischen Meister kommen vom TSC Ammersee e.V.

Am 03.02.2019 fand die Bayerische Meisterschaft der lateinamerikanischen Tänze im TanzSportZentrum Augsburg statt. Wolfgang Weinthaler und Beatrice Kobras des TSC Ammersee e.V. Raisting ertanzten sich den Sieg und somit den Titel der Bayerischen Meister ihrer Startklasse SEN II C und trugen die Goldmedaille nach Hause. Aufgrund ihrer besonderen Leistung stiegen sie auf Beschluss des Landestanzsportverbandes Bayern (LTVB) in die nächst höhere Klasse der SEN II B auf. Auch in dieser Klasse ließen sie viele Paare hinter sich und tanzten sich in die Endrunde, in welcher sie auf Anhieb den 5. Platz belegten.

Auch die Mitglieder und der Vorstand des TSC Ammersee e.V. Raisting sind sehr stolz auf ihr Turnierpaar Wolfgang Weinthaler und Beatrice Kobras, die innerhalb von einer Woche nun das zweite Turnier gewannen und somit mit der Bayerischen Meisterschaft die Goldmedaille nach Raisting brachten.

Sieg für den TSC Ammersee e.V. Raisting

Der TanzSportClub Ammersee e.V. hat sein erstes Turnierpaar, das am Samstag, den 26.01.2019 auf einem Turnier antrat.

Wolfgang Weinthaler und Beatrice Kobras zeigten ihr Können der lateinamerikanischen Tänze im TanzSportZentrum Ebersberg, welche das alljährliche EbersBergKristall-Turnier ausrichten und gewannen in ihrer Klasse der SEN II C jeden Tanz, was einen ersten Platz der Gesamtwertung zur Folge hatte. Als Sieger dieses Turniers durften sie auch in der nächst höheren Leistungsstufe, der SEN II B mittanzen und setzten sich auch hier deutlich gegenüber der anderen Paare durch und tanzten sich in die Endrunde auf den 4. Platz. Ein sehr großer Erfolg für den neuen Raistinger Verein.